Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Albert

Joseph, * 25.3.1825 München, † 5.5.1886 München, Fotograf

Von: Inge Keil (Stand: 16.08.2010)

  • Studierte Physik und Chemie am Polytechnikum München, weitere Studien bei dem Münchner Fotografen Alois Löcherer. Eröffnete vermutlich Anfang 1852 eines der ersten Fotoateliers in Augsburg am Maximiliansplatz 4 (seit 1955 Ulrichsplatz). 1853 Heirat, 1856 Atelier am Ulrichsplatz 1. Fotografierte vor allem Porträts, aber auch Landschaft und Architektur. 1854 fotografisches Album nach Zeichnungen von Rugendas. 1855 in Augsburg gefertigte Reproduktionen wurden auf der Weltausstellung in Paris ausgestellt. 1857 erster königlich bayerischer Hof-Fotograf, 1858 Übersiedlung nach München. Im Januar 1862 Verkauf des Augsburger Ateliers an Carl und Alfred Jochner. Der von Albert zur Perfektion entwickelte Lichtdruck (Patent 1868) ermöglichte den schnelleren Druck fotografischer Aufnahmen, ein entscheidender Schritt zur Verbreitung der Fotografie. Der ’Kunstverlag Joseph Albert’ wurde nach seinem Tod von seiner zweiten Frau weitergeführt und 1900 an die Vereinigte Kunstanstalten-AG Kaufbeuren verkauft. Albert war mit König Ludwig II. von Bayern seit dessen Kindheit vertraut, wodurch eine für das 19. Jahrhundert einmalige Fotodokumentation entstand.

Hämmerle, A., Die Frühzeit der Photographie in A., in: Vierteljahreshefte zur Kunst und Geschichte A.s 3 (1937/38), 111-130; Ranke, W., J.A., Hofphotograph der bayerischen Könige, 1977; Gebhardt, H., Kgl. bayerische Photographie, 1978, 188-236 und passim.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0