Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Derrer

Konrad, * Dillingen, † Mitte des 14. Jahrhunderts Augsburg, Schulmeister, Schriftsteller

Von: Dr. Helmut Gier (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Wirkte von den 1320er bis in die 1350er Jahre als Schulmeister des Stifts St. Moritz, dem er jedoch nicht als Kanoniker angehörte. Von ihm ist eine lateinische Geschichtensammlung überliefert, die neben tatsächlichen Begebenheiten anekdotenhafte Stücke schwankhaften Charakters enthält. Auch zwei naturwissenschaftliche Werke werden ihm zugeschrieben.

Ludwig Weiland, Aus dem Anecdotenbuch des Schulmeisters Konrad Derrer von Augsburg, in: Neues Archiv der Gesellschaft für Ältere Deutsche Geschichtskunde 9 (1884), 211-214; Georg Leidinger, Aus dem Geschichtenbuch des Magisters Konrad Derrer von Augsburg, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 31 (1904), 95-121; Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon 2, 21980, 66-68.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0