Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Diakonisches Werk Augsburg e.V.

(DWA, Spenglergässchen 7a)

Von: Redaktion (Stand: 23.11.2011)

  • 1885 Gründung der ’Herberge zur Heimat’ zur Betreuung von Wanderarbeitern. 1895 wurde aus der Herberge und anderen Hilfeeinrichtungen der Inneren Mission bei evangelischen Kirchengemeinden in Augsburg der ’Verein für Innere Mission’ gegründet. Nach Kriegsschäden entstand 1948 im Spenglergässchen ein neues Verwaltungsgebäude. Seit 1978 heutiger Name. Rund 50 soziale Einrichtungen sowie zwei Tochtergesellschaften, in denen alles in allem rund 600 Menschen beschäftigt sind, werden vom Diakonischen Werk Augsburg als Rechtsträger im Großraum Augsburg, aber auch in Kaufbeuren und Füssen verantwortet. Das Spektrum reicht von der Kinder- und Jugendhilfe über soziale Lebensberatung für Menschen in Krisen und Not, kirchliche allgemeine Sozialarbeit, Angebote der Sozialpsychiatrie für psychisch Erkrankte bis zu Sozialstationen, Wohn- und Pflegebereichen der Altenhilfe.

Gertraut Stab, 100 Jahre Diakonisches Werk Augsburg, 1995; Homepage (www.diakonie-augsburg.de).



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0