Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Feist

Werner David, * 3.12.1909 Augsburg, † 8.3.1998 Montreal, Maler, Graphiker, Fotograf

Von: Dr. Günter Hägele (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Nach dem Besuch des Realgymnasiums 1927-1930 Studium am Bauhaus in Dessau (u. a. bei Walter Gropius, Josef Albers und Paul Klee). 1928 Gewinn des Plakatwettbewerbs für die Städtischen Bäder in Augsburg. 1930-1939 Graphikdesigner und Werbefotograph in Prag. 1939 Flucht nach Großbritannien, 1940-1945 dort Kriegsdienst. Während der Bombenangriffe auf Augsburg 1944 Zerstörung seines gesamten, bei seinen Eltern aufbewahrten Fotoarchivs. 1951 Übersiedlung nach Kanada. Direktor verschiedener Werbeagenturen. Nationale und internationale Design-Preise. Dozent an mehreren kanadischen Hochschulen. Seit 1967 selbstständiger Werbegraphiker, zahlreiche Ausstellungen (u. a. Museum Folkwang Essen, Museum Ludwig Köln, Bauhaus Dessau, 1992 in Augsburg). Gehört mit seinen wenigen erhaltenen Arbeiten zu den deutschen Avantgarde-Fotografen der 1920er und 1930er Jahre. Nach dem Krieg als Graphiker und Maler sehr erfolgreich, ohne weiter als Fotograf zu arbeiten.

Avantgarde-Fotografie in Deutschland 1919-1933, 1982; Who's who in American art 18 (1989), 322; Franz-Xaver Schlegel, Werner David Feist. Fotografien am Bauhaus, 1928-1930, 1995; Augsburger Allgemeine, 25.3.1998.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0