Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gail

Jörg, 16. Jahrhundert, Schulmeister, Notar

Von: Michael Ritter (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Schuf mit seinem 1563 erschienenen ’Raißbüchlin’ eines der bedeutendsten Routenhandbücher der frühen europä­ischen Reiseliteratur. Das als praktischer Reisebegleiter konzipierte Büchlein im Taschenformat beschreibt in rund 2400 Einzeletappen den Streckenverlauf europäischer Fernreisewege. Es ist das älteste gedruckte deutsche Reisehandbuch und übte einen über Jahrzehnte nachweisbaren Einfluss auf Itinerarwerke, Meilenscheiben und Straßenkarten aus.

Herbert Krüger, Das älteste deutsche Routenhandbuch, 1974.

Jörg Gail, Raißbüchlein



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0