Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Handwerkerbrunnen

(Georg-Käß-Platz)

Von: Ulrich Kirstein (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Im Mai 1972 auf dem Platz der ehemaligen Schmiede in Haunstetten nach dem Konzept des Haunstetter Künstlers Christian Angerbauer errichtet. Stilisierter Baum aus Bronze, in dessen Zweigen nachgebildet das Wappen Haunstettens sowie ein Schmied mit Amboss und ein bäuerliches Paar. Becken aus Kunststein.

Jürgen Bartel / Gertrud Seyboth, Das Augsburger Brunnenbuch, 21977, 84 f.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0