Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Idler

Salomon, * 11.2.1610 Cannstadt, † 17.3.1670 Augsburg, Schuster, Erfinder

Von: Dr. Martina Haggenmüller (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Idler, der neben seiner Tätigkeit als Schuhmacher Theaterstücke schrieb und (vergeblich) beim Rat um die Erlaubnis nachsuchte, mit seiner Schauspieltruppe auftreten zu dürfen, unternahm nach den Meistersingerakten zum Jahr 1665 als erster Augsburger Segelflugversuche. Plante zunächst einen Flug vom Perlachturm. Ein Geistlicher soll ihn davon überzeugt haben, es zunächst einmal vom Dach eines Schuppens aus zu versuchen. So sei er dann im Rahmgarten mit seinen selbstgefertigten Flügeln auf eine kleine Brücke gestürzt, die daraufhin zusammenbrach und darunter pickende Hühner erschlug. Über den misslungenen Flugversuch enttäuscht, soll er das Fluggerät auf einem Feld bei Oberhausen zertrümmert haben. Gedenktafel im Rahmgartengässchen (1970).
  • Salomon-Idler-Straße (1972, Universitätsviertel, Amtlicher Stadtplan K 12).

Richard Ringenberg, Salomon Idler, in: Ders., Begegnungen in Schwaben, 1970, 6-9; Augsburger Allgemeine, 13.10.81.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0