Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jacob

Ernst, * 24.9.1899 Göttingen, † 12.4.1974 Springfield (Missouri, USA), Rabbiner

Von: Gernot Römer (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Rabbiner in 15. Generation, zuerst in Saarbrücken, ab 1929 Bezirksrabbiner in Augsburg. Emigrierte nach dem November-Pogrom 1938 und Haft im KZ Dachau nach England und Ende 1939 in die USA. Leiter einer Hebräisch-Schule in St. Joseph (Missouri), ab 1943 Rabbiner in Springfield. Schrieb neben einer ’Israelitischen Religionslehre’ in Deutschland und in den USA zahlreiche Artikel für Zeitungen und Zeitschriften. Brachte 1941-1949 durch zweimal jährlich an 600 Adressen in 28 Ländern verschickte Rundbriefe viele von Hitler vertriebene ehemalige Angehö­rige seiner ’Augsburger Gemeinde in der Zerstreuung’ wieder miteinander in Verbindung.

E. I. Jakob, Paths of faithfulness, 1964; Gernot Römer, Die Austreibung der Juden aus Schwaben, 1987, 25-53; Ders., Wir haben uns gewehrt, 1995, 75-86.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0