Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Laube

Heinrich (Rudolf Constanz), * 18.9. 1806 Sprottau/Schlesien, † 1.8.1884 Wien, Publizist, Schriftsteller

Von: Ralf Witzler / Redaktion (Stand: 21.11.2011)

  • Studierte in Halle und Berlin evangelische Theologie, in Breslau Kirchengeschichte und Literatur. 1831 Hauslehrer; wandte sich Literatur, Theater und Journalismus zu. Bereits Ende 1832 erste Beiträge für die Allgemeine Zeitung. 1833/34 und nach vorübergehender Ausweisung aus Sachsen aufgrund liberaler Publikationen 1842-1844 Redakteur der Leipziger ’Zeitung für die elegante Welt’. Wegen Zugehörigkeit zu einer burschenschaftlichen Verbindung sieben Jahren Haft, von denen er lediglich 18 Monate im Schloss des befreundeten Fürsten Pückler-Muskau verbüßen musste. Bereiste 1839 Paris, Frankreich und Algier. 1843 Journalist in Leipzig, 1845 in Wien. 1848 Abgeordneter in der Frankfurter Nationalversammlung. Neben regelmäßigen ’Monatsberichten vom Leipziger Büchermarkt’ schrieb er aus Frankfurt und über seine Reisen für die Allgemeine Zeitung. 1849-1867 Direktor des Wiener Burgtheaters und 1869/70 des Leipziger Stadttheaters. 1871-1879 (mit Unterbrechung 1874/75) Leiter des von ihm gegründeten Wiener Stadttheaters. Einer der Wortführer des Jungen Deutschland.

Neue deutsche Biographie 13, 1982, 689-692; Lexikon der Weltliteratur 1, 31988, 872; B. Duczek, Redakteur zwischen den Revolutionen, in: Archiv für Geschichte des Buchwesens 30 (1988), 337-342; Ellen von Itter, Heinrich Laube, 1989; Killy-Literaturlexikon 7, 22010, 256-258.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0