Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

MAN-Museum

(Heinrich-von-Buz-Straße 28)

Von: Redaktion (Stand: 1.9.2009)

  • Das Museumsgebäude wurde 1938 als Prüfungsanstalt für Gestaltfestigkeit errichtet. 1953 Eröffnung des Werksmuseums durch seinen Initiator, den damaligen Generaldirektor Otto Meyer. Gezeigt wird die Firmengeschichte und die Entwicklung des Dieselmotoren- und Druckmaschinenbaus (Rotationsdruckmaschine) . Das MAN-Museum beherbergt auch das Historische Archiv der MAN und gehört seit 2008 zur manroland AG.

J. Witt, Das Historische Archiv der MAN, in: MAN-Forum 1993 H. 1, 20-26; Deutsche Wirtschaftsarchive 1, 31994, 176-178; Museen in Bayern, 42006, 34; MAN-Museum, 2008.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0