Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Naturforschende Gesellschaft Augsburg

Von: Dr. Michael Achtelig (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Einer von zwei 1946 wiedergegründeten Naturwissenschaftlichen Vereinen für Schwaben, die beide die Nachfolge des 1846 gegründeten und 1939 zwangsweise aufgelösten Vereins beanspruchen. Seit 18.1.1948 Herausgeber der ’Berichte der Naturforschenden Gesellschaft Augsburg’, in denen v. a. grundlegende Forschungsergebnisse zur Tier- und Pflanzenwelt und zur Geologie Bayerisch-Schwabens veröffentlicht werden. Die Gesellschaft begann ab 1947, die im Krieg vollständig vernichteten Sammlungen des Naturwissenschaftlichen Museums wiederaufzubauen und ab 1948 im Spitalturm (am Roten Tor) auszustellen. Sammlungen dieses ersten Museums wurden zum Grundstock des Naturwissenschaftlichen Museums im Fuggerhaus und sind jetzt Bestandteil des Naturmuseums A.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0