Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

NCR GmbH

(Ulmer Straße 160)

Von: Dr. Gerhard Stumpf / Redaktion (Stand: 17.2.2011)

  • Die seit 1884 mit Hauptsitz in Dayton, Ohio, bestehende Firma National Cash Registers gründete 1896 in Berlin eine deutsche Tochtergesellschaft (National-Registrier-Kassen, NRK), die 1947 nach Augsburg umsiedelte. Anfangs Produktion mechanischer Registrierkassen und Buchführungsmaschinen, später elektronische Registrierkassen, schließlich Computer und Peripheriegeräte; seit 1983 Schwerpunkt bei Personalcomputern. 1989 Weltmarktführer bei Geldautomaten. 1991 Fusion mit dem US-Telefonkonzern AT&T, 1994 Umbenennung in AT&T Global Information Solutions; 1995 Abspaltung des Computerzweigs aus dem Konzern, Rückbenennung in NCR. Einstellung der PC-Fertigung in Augsburg 1996. In den 1960er und 1970er Jahren beschäftigte NCR am Standort Augsburg 5000 Mitarbeiter (nach anderen Quellen 7000). In den 1980er und 1990er Jahren wurde der Firmenstandort stark reduziert. 2007 waren es noch ca. 350 Mitarbeiter. Die verbliebenen Grundstücke und die beiden letzten noch nicht abgerissenen Gebäude wurden im Herbst 2004 verkauft. Das 10-stöckige Hochhaus wurde mittlerweile langfristig zurück gemietet. Mitte der 1950er Jahre entstanden durch NCR enge Kontakte zwischen der Stadt Augsburg und Dayton, die 1957 in eine Städtepartnerschaft mündeten.

Die Zukunft feiern 1884-1984, 1984; Alte Firmen der Stadt und der Wirtschaftsregion Augsburg, 1993, 210-213; Augsburger Allgemeine, 17.1.1996; James W. Cortada, Before the computer, 2000; Homepage: Homepage (www.ncr.com).



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0