Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Paul-Gerhardt-Kirche

(Von-Parseval-Straße 40)

Von: Jürgen Wagner / Redaktion (Stand: 21.8.2009)

  • Am 21.6.1964 Weihe der von den Architekten Luther und Pitroff entworfenen Anlage mit Kirche, Pfarrhaus, Gemeindezentrum und Kindergarten im Hochfeld. Im Februar 1964 Umwandlung der dritten Pfarrstelle von evangelisch St. Ulrich in eine selbstständige Pfarrei. 1987 Weihe des zum Pfarrsprengel der Paul-Gerhardt-Kirche gehörigen Gemeindezentrums Stephanuskirche im Universitätsviertel. Die Kirchengemeinde mit derzeit zwei Pfarrstellen zählt 3446 Mitglieder (Stand: 1.1.2009).

Walter Scheidler, Augsburger Kirchen, 1980, 91; Horst Jesse, Die Geschichte der Evangelischen Kirche in Augsburg, 1983, 409, 429; 25 Jahre evangelisch-lutherische Paul-Gerhardt-Kirche, 1988.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0