Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Pfaud

Robert, * 30.6.1905 Augsburg, † 13.8.1992 Augsburg, Architekt, Stadtheimatpfleger

Von: Prof. Dr. Hans Frei (Stand: 24.9.2009)

  • Schulzeit in Augsburg, Architekturstudium in München und Berlin. Regierungsbaumeister bei Post und Staat, Baudirektor bei der Stadt Augsburg, zuletzt Dozent am Rudolf-Diesel-Polytechnikum (Hochschule für Angewandte Wissenschaften). Engagierte sich beruflich wie ehrenamtlich erfolgreich in Erforschung und Erhaltung von Architekturdenkmälern in Stadt und Land. Trat nachdrücklich für die Rekonstruktion des zerstörten Goldenen Saals ein. Seine Architekturzeichnungen, wichtige Dokumente der schwäbischen Bau- und Kulturgeschichte, geben die Orts- und Straßenbilder vor den radikalen Veränderungen der letzten Jahrzehnte wieder. Als Augsburger Stadtheimatpfleger setzte er sich mit Nachdruck für die Denkmalpflege und den Erhalt städtebaulicher Strukturen ein. Seine Hausforschungen gingen in die Baufibel für Mittel- und Nordschwaben (1944) und sein Standardwerk ’Das Augsburger Bürgerhaus’ (1976, 1985) ein.

Hans Frei, Robert Pfaud, in: Schönere Heimat 69 (1980), 383 f.; Peter Fassl, Robert Pfaud, in: ebenda 81 (1992), 191; Robert Pfaud - ein engagierter Streiter für Baukultur, 2007.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0