Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tattenbach

Maria Cäcilia, Gräfin von, * 30.4.1867 Alttann/Ravensburg, † 23.10.1947 [Augsburg-] Haunstetten

Von: Franz Schreiber (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Die Tochter von Karolina und Georg Käß heiratete 1898 in Haunstetten Maximilian Graf von Tattenbach; die Ehe blieb kinderlos. Anlässlich ihres 60. Geburtstags 1927 Ehrenbürgerin von Haunstetten. 1953 erwarb die Stadt Haunstetten das väterliche Palais, in dem die Gräfin bis zuletzt lebte, um es zum Rathaus umbauen zu lassen (1955).
  • Tattenbachstraße (Haunstetten-Ost, Amtlicher Stadtplan K 14).

Genealogisches Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels 1, 1950, 256; Grundriß der Heimatkunde des Landkreises Augsburg, 1959, 281; Haunstetten, 1983, 146 f.; Bernt von Hagen / Angelika Wegener-Hüssen, Stadt Augsburg, 1994, 436.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0