Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Thenn

Lorenz (Denn, Dehn, Laurentius Danus, Lorenz auf der Walck), * 1522, † 3.7.1599 Augsburg, Goldschmied

Von: Inge Keil (Stand: 25.3.2010)

  • Herkunft aus Dänemark unsicher. Berühmt durch den Naturabguss von kleinen Tieren, besonders Reptilien. Gehörte zum augsburgisch-schwäbischen Alchimistenkreis. Mit seinem Schwiegersohn, dem Arzt Balthasar Minderer aus Esslingen, führte er chemische Versuche durch. Der dänische Astronom Tycho Brahe wohnte 1569/70 bei ihm. Enkel: Gottlieb und Raimund Minderer.

Anton Werner, Augsburger Goldschmiede 1346-1803, 1913, 779; Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler 32, 1938, 594; Helmut Seling, Die Kunst der Augsburger Goldschmiede 3, 1980, 1017 [u.a.]; Julius Paulus, Alchemie und Paracelsismus um 1600, in: Analecta Paracelsica, 1994, bes. 346 f.; Inge Keil / Helmut Zäh, Tycho Brahe (1546–1601) und seine Beziehungen zu Augsburg, in Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 97 (2004), 139-193.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0