Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Udalmann

Lebensdaten unbekannt, Bischof von Augsburg 830?-833?

Von: Prof. Dr. Georg Kreuzer (Stand: 03.09.2010)

  • Von ihm war bis vor kurzem nur der Name bekannt, der sich in Augsburger Bischofslisten des 11. Jahrhunderts findet. Bei der Kryptagrabung in St. Ulrich und Afra wurde 1961 sein Epitaph mit nur mehr fragmentarisch erhaltener Grabinschrift gefunden, so dass seine Bestattung bei St. Afra gesichert ist.

Friedrich Zoepfl, Das Bistum Augsburg und seine Bischöfe im Mittelalter, 1955, 41; Die Regesten der Bischöfe und des Domkapitels von Augsburg 1, 1985, 32 (mit Nachtrag).



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0