R



Rad

Patrizier- und Goldschmiedefamilie

Rad

Ludwig, * um 1420 Vorarlberg, † nach 1492, Geistlicher, Diplomat, Frühhumanist

Radau

Ursprünglich von Göggingen durch den Lauf der Singold getrennter selbstständiger Ort. Bereits 1230 ist im Reichsgut Radau ein ’Herman de Radowe’ belegt. Ab 1330 befand sich Schloss Radau im Besitz der Langenmantel ’vom...

Radegundis

(auch Radiana)

Rader

Matthäus, * 1561 Innichen/Tirol, † 22.12.1634 München, Jesuit, Historiker, Philologe

Radfahrerverein Wanderer e.V.

Ältester Augsburger Radsportverein, gegründet 1889 als ’Consulat Augsburg der Allgemeinen Radfahrer-Union’, 1919 in Radfahrer-Union Augsburg und 1921 nach Fusion mit dem Verein ’Augsburger Tourenfahrer, die Wanderer’ in RV...

Radio Fantasy

(Ludwigstraße 1)

Radio Kö

(Konrad-Adenauer-Allee 11)

Radio RT.1

(Curt-Frenzel-Straße 4)

Radnóti

Aladar, * 13.6.1913 Budapest, † 8.12.1972 Frankfurt/Main, Archäologe

Räterepublik

Versuch der Errichtung eines auf plebiszitären Elementen beruhenden sozialistischen Regierungssystems (direkte Volksdemokratie) auf Grundlage der in der November-Revolution 1918 entstandenen Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräte....

Rätien

(Raetia)

Rahmgartengässchen

(Jakobervorstadt-Nord, Amtlicher Stadtplan K 8)

Raid

Silvester, † 14.11.1558 Wiener Neustadt, Jurist, Fuggeragent

Raiffeisen-Volksbank Augsburg eG

Der 1899 gegründete Darlehenskassenverein wurde 1924 in Genossenschaftsbank Göggingen umbenannt; 1954 neues Gebäude in der Gögginger Hauptstraße. In den 1960er und 1970er Jahren Übernahme der selbstständigen Raiffeisenbanken...

Raiser

Johann Nepomuk von, * 25.9.1768 Freiburg/Breisgau, † 14.5.1853 Augsburg, Regierungsdirektor, Historiker

Raminger

Hans (Ramiger, Rominger), Mitte 15. Jahrhundert, Spruchdichter

Ramminger

Buchdruckerfamilie

Rantienne

Elisabeth de, † 27.12.1717 Mindelheim, Vorsteherin des Englischen Instituts in Augsburg

Rappolt

(Rapold, Rauppot), Patrizierfamilie

Rat

(Ratsverfassung bis 1806)

Ratdolt

Erhard, * um 1447 Augsburg, † vor 23.1.1528 Augsburg, Buchdrucker, Buchführer

Rathaus

(Rathausplatz 2)

Rathausplatz

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 8)

Rathgeber

Johann Valentin, * 3.4.1682 Oberelsbach (Unterfranken), † 2.6.1750 Banz (Oberfranken)

Ratsausschüsse

(bis 1548)

Rauner

Kaufmannsfamilie

Rauner

Narziß, * 18.5.1631 Augsburg, † 23.7.1714 Augsburg, Lehrer, Dichter

Rauscher

Wolfgang, * 11.4.1640 Mühldorf, † 22.6.1709 München, Jesuit, Prediger

Rauter

Konrad, * 30.9.1907 Augsburg, † 5.11.2001 Augsburg, Politiker

Rauwolf

Leonhard (Rau[ch]wolf[f], * 21.6.1535 ? Augsburg, † 15.9.1596 Waitzen/Vác (Ungarn), Arzt, Botaniker, Orientreisender

Rauwolf

Sixtus (Rauchwolf), * um 1556 Augsburg ?, † nach 1625 Augsburg ?, Lautenmacher

Ravelins

1632 wurden auf Weisung Gustav Adolfs von Schweden nach holländischem Vorbild der Stadtmauer vorgelagerte Befestigungswerke entworfen und 1633/34 ansatzweise errichtet. 1647 Ausbesserung bzw. Wiedererrichtung der Ravelins vor...

Ravensburger

Patrizierfamilie

Ray

John (Wray, Johannes Raius), * 29.11.1627 Black Notley (Essex), † 17.1.1705 ebenda, Theologe, Naturforscher

Realschule Maria Stern

(Gögginger Straße 132)

Rechberg zu Hohenrechberg

Johann Rudolf von, * 1606 Donzdorf (Württemberg), † 6.4.1660 Ellwangen, Bistumsadministrator

Rechtsanwaltskammer Augsburg

Die Rechtsanwaltskammer (RAK) Augsburg bestand als Körperschaft des öffentlichen Rechts vom 1.10.1879 bis 1936. Die amtlichen Unterlagen sind verschollen. Vor 1879 gab es in Bayern nur königliche Advokaten in einer...

Rechts der Wertach

(Stadtbezirk 6)

Regel

Georg (Rögel), * 1466 Donauwörth, † 1547/48 Augsburg, Kaufmann

Regierung von Schwaben

(Fronhof 10)

Reginbald

† 13./14.10.1039 Speyer, Abt von St. Ulrich und Afra

Regio Augsburg Tourismus GmbH

(Bahnhofstraße 7)

Regionalflughafen Augsburg

Der Regionalflughafen Augsburg (früher Verkehrslandeplatz Augsburg) wurde am 22. Juni 1968 eröffnet, nachdem der alte Flugplatz der Firma Messerschmitt in Haunstetten aufgelassen worden war, der seit 1955 als Werks- und...

Rehlinger

(von Rehlingen), Patrizierfamilie

Rehlinger-Haus

(Hummel-Haus, Moll-Haus, Philippine-Welser-Straße 14)

Rehm

(Rem), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Gebr. Reichel

Die Druckerei wurde 1836/37, der Verlag erst 1874 durch Wilhelm Reichel gegründet. Seit 1882 führte Georg D. W. Calwey die ’Königlich bayerische Hofbuchdruckerei, Buchbinderei und Verlagshandlung’. Zusammenarbeit in Leipzig mit...

Reichenbach

Carl August, * 18.6.1801 Eisleben, † 19.8.1883 Augsburg, Maschinenbauer, Unternehmer

Liberec

Stadt im Bezirk Nordböhmen der Tschechischen Republik (früher Reichenberg), knapp 102.000 Einwohner (Stand: 1.1.2010). 1938-1945 Hauptstadt des Reichsgaus Sudetenland, zuvor Bezirksstadt des gleichnamigen Bezirks. Neben...

Reichle

Hans, * um 1570 Schongau, † 1642 Brixen, Bildhauer

Reichspfennigmeister

Zu Beginn des 16. Jahrhunderts wurden Pfennigmeister berufen, die die Reichssteuern für die Finanzierung der Türkenkriege erhoben. Seit den 1560er Jahren wurde diese Aufgabe auf Dauer in der Behörde des Reichspfennigmeisters...

Reichspogromnacht

Der Pogrom in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, später beschönigend ’Reichskristallnacht’ genannt, fand auch in Augsburg statt. In den frühen Morgenstunden des 10. November drangen 20-30 Jugendliche in die Synagoge...

Reichsstadt

Die Stadtqualität Augsburgs war nach der Phase der bischöflichen Stadtherrschaft zunächst vom Übergang an das Königtum geprägt, wofür die Reichsvogtei die Basis bot. Die Entwicklung zur Reichsfreiheit der Stadt, die Kaiser und...

Reichsstädtische Kunstakademie

Während seines Augsburg-Aufenthalts vor 1674 gründete Joachim von Sandrart eine private Kunstakademie, die ab 1684 vom evangelischen Teil des Rats gefördert wurde. Damalige Direktoren: Johann Ulrich Mayr und Johann Siegmund...

Reichstage

Die Reichstage, Versammlungen der Kurfürsten, Fürsten und Reichsstädte, deren Organisationsform erst ab den 1470/80er Jahren fassbar ist, bildeten neben dem Kaiser die oberste Institution im Alten Reich. Sie entschieden über...

Reiherbrunnen

Vor dem Schwesternhaus der Hessingschen Orthopä­dischen Kliniken (Hessing-Stiftung) wurde 1967 ein Brunnen mit der von Theo Bechteler geschaffenen Bronzeplastik eines Reihers im Binsendickicht aufgestellt.

Reihing

(Roeynck, Rühing), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Reinhard

Maria Euphrosina, * 11.11.1707 Augsburg, † 19.2.1779 Augsburg, Silberfiligranarbeiterin

Reinhold

Johann, * um 1550 Liegnitz/Schlesien, † 1596 Augsburg. Uhrmacher

Artikel 1 bis 60 von 166

1

2

3

[nächste]