Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

W



H. Weissenhorn & Cie GmbH

(Hirtenmahdweg 10)

Weißes Lamm

Das Traditionshotel (Ludwigsstraße 2), in dem einst u. a. Wolfgang Amadé Mozart (1777) und Goethe (1790) logierten, wurde im Februar 1944 völlig zerstört. Der Wiederaufbau unter der Leitung von Friedrich-Hermann Stab wurde in...

Weißhaupt

Bartholomäus, † 1581 Augsburg, Kunstschreiner

Weite Gasse

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Weizzinger

(Wissinger), Patrizierfamilie

Weldishoferstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan H 7/8)

Welfen

Eines der bedeutendsten mittelalterlichen Adelsgeschlechter, dessen Vorfahren in der karolingischen Reichsaristokratie gesucht werden und dessen Nachfahren seit 1700 den englischen Thron innehatten. Schon zur Karolingerzeit...

Wellenburg

(Bergheim)

Wellenburger Allee

(Göggingen-Nordwest, Göggingen-Süd)

Welling

Die Brüder Konrad und Ulrich Welling (1. Hälfte des 14. Jahrhunderts), Konventualen in St. Ulrich und Afra, sind bekannt als Verfasser der 'Annales SS. Udalrici et Afrae Augustenses', die von 1106 bis 1334 reichen. Sie basieren...

Welsch

Georg Hieronymus, * 28.10.1624 Augsburg, † 11.11.1677 Augsburg, Arzt, Polyhistor

Welser

Patrizier- und Kaufmannsfamilie

Weltbild Verlag GmbH

(Steinerne Furt 68-72; Frauentorstraße 5)

Wendel

Friedrich (Fritz), * 21.2.1915 Monzernheim/Worms, † 9.2.1975 Augsburg (Selbstmord), Flugkapitän

Wenger

Gregor Ferdinand, * vor 1680 Wien, † 4.1.1767 Augsburg, Geigenbauer

Weniger

Josef Heinrich, Ritter von, * 11.7. 1787 Höchstadt/Aisch, † 19.3.1865 Augsburg, Generalmajor, Ehrenbürger

Werbhausgasse

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Werdenberg

Johann (II.), Graf von, * um 1430, † 23.2.1486 Frankfurt, Bischof von Augsburg 1469-1486

Werkkunstschule

Nachfolgeinstitution der Reichsstädtischen Kunstakademie bzw. von deren Nachfolger, der 1820 gegründeten Königlichen Höheren Kunstschule, die 1835 in die Polytechnische Schule integriert wurde, und der Städtischen Höheren...

Werner

Georg, * 12.3.1894 Donauwörth, † 7.6.1964 Augsburg, Architekt, Stadtbaurat

Werner

Joseph, getauft 22.6.1637 Bern, † 1710 Bern, Maler, Miniaturist, Zeichner

Wernher

12. Jahrhundert, Priester (?)

Wernthaler

Karl, * 13.2.1874 München, † 12.3.1952 Augsburg, Magistratsrat, Gewerkschafter

Wertach

Als Wertachquelle gilt ein Brünnlein am Nordabfall des Iseler (Kühgundkopf, Allgäuer Alpen) bei der Wiedhag-Alpe. Nach dem Verlassen des Gebirges fließt die Wertach ziemlich geradlinig nach Norden und parallel zum Lech, in den...

Wertachbrucker Tor

(Wertachbrucker-Tor-Straße 14)

Wertachkanäle

1) Rechter Wertachanstich. Fabrikkanal-Wertachkanal-Holzbach-Senkelbach (heute 16 m3/s). Ein erster, 1589 erfolgter Anstich der Wertach bei Pfersee zur Füllung des ausgetrockneten Bettes der Singold fließt zunächst als...

A. Wessels Schuhfabrik GmbH

(August-Wessels-Straße 5)

Westend

Ehemalige Stadtteilbezeichnung für die westlich der Linie Wertachbruckertor – Gögginger Mauer nach Niederlegung der Stadtbefestigung entstandenen Wohn- und Geschäftsviertel bei äußerer Begrenzung durch Kleinen Exerzierplatz,...

Westkrankenhaus

(Langemarckstraße 11)

Westtangente

Zur Entlastung der Innenstadt vom Durchgangsverkehr wurde bereits 1938 eine Trasse in Nord-Südrichtung geplant. Obwohl im Generalverkehrsplan festgelegt, 1962-1973 langwierige Diskussionen über Trassenführung und Trägerschaft des...

Weyer

Kaufmannsfamilie

Weyhe

Bernhard Heinrich, * 1701 Osnabrück, † 9.6.1782 Augsburg, Gold- und Silberarbeiter

Wichtendahl

Wilhelm Ferdinand, * 6.9.1902 La Paz (Bolivien), † 14.8.1992 Augsburg, Architekt

Widderstraße

(Lechhausen-West, Amtlicher Stadtplan L 7)

Widemann

Karl (Carolus), * 2.8.1555 München, † 21.10.1637 Augsburg, Arzt

Widenmann

(Widemann)

Widholtz

Kaufmannsfamilie

Widmeier

Xaver, * 15.10.1890 Haunstetten, † 11.10.1955 ebenda, Bürgermeister von Haunstetten

Widnmann

Peter, Freiherr von, † 29.11.1807 Paris, Verwaltungsbeamter

Wiedemann

Andreas, * 9.11.1824 Ried bei Zusmarshausen, † 16.11.1896 Augsburg, Lehrer, Naturforscher

Wiedemann

Theodor, * 5.12.1858 Augsburg, † 10.11.1944 Augsburg, Unternehmer

Wiedemann GmbH

(Bäckergasse 4)

Wiegel

Josef, * 1845 Burgau, † 1918 Augsburg, Krippenschnitzer

Wieland

Georg, † 24.12.1549, Kaufmann

Wiener

Johann, * Wien, † um 1504 Augsburg ?, Buchdrucker, Buchführer

Wiesel

Johann (Wisel, Wiselius) * 1583 Burrweiler/Pfalz, † 27.3.1662 Augsburg, Optiker

Wieselhaus

(Äußeres Pfaffengässchen 23)

Wiesenthal

Fritz, * 15.9.1920 Augsburg, † 2.9. 1977 Augsburg (Verkehrsunfall), Jurist, Landrat

Wiest

Ulrich, 15. Jahrhundert, Dichter

Wigolt

† 11.5.1088 Füssen, Bischof von Augsburg 1077-1088

Wikterp

† 18.4. vor 772? Epfach, Bischof von Augsburg ca. 738 – vor 772?

Wild

Sebastian, † nach 1583 Augsburg, Lehrer, Meistersinger, Dramatiker

Wilhelm

1) Christian * 5.9.1723 Augsburg, † 25.11.1804 Augsburg, Kupferstecher und Kunstverleger. Sohn des Kupferstechers Tobias Wilhelm, Schüler von Johann Georg Ringlin, Philipp Andreas Kilian und Martin Engelbrecht. 1754 Heirat mit...

Willer

Georg d. Ä., * 1514 Augsburg, † 1593 Augsburg, Buchführer, Verleger. Dominierende Figur des Augsburger und damit des süddeutschen Buchhandels in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts. Die Behauptung der älteren Literatur, er habe...

Willi-Willadt-Weg

(Firnhaberau, Amtlicher Stadtplan I 5)

Windprecht

Sebastian, * 1767 Augsburg, † 28.6.1837 Augsburg, Antiquar

Wintergasse

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Winterholler

Maria Benedikta, * 14.11.1778 Beuerbach/Landsberg, † 13.11.1861 Augsburg, Dominikanerin

Artikel 61 bis 120 von 153

[vorherige]

1

2

3

[nächste]

Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0